Pappelallee.JPG
EinsatzstatistikEinsatzstatistik

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Einsätze
  3. Einsatzstatistik

Gruppenleiter Notfallhilfe

Florian Bodenstedt

Tel. 0721/79085007

notfallhilfe@drk-wettersbach.de

Aktuelle Einsätze der Notfallhilfe

Laufende Nummer Datum Uhrzeit Meldebild
97 08.06.2022 12:02 Internistisch
96 07.06.2022 15:26 Internistisch
95 03.06.2022 07:45 Internistisch
94 01.06.2022 03:29 Internistisch
93 31.05.2022 22:13 Internistisch / Einsatzabbruch
92 30.05.2022 14:11 Internistisch / Reanimation
91 27.05.2022 23:37 Internistisch
90 27.05.2022 15:31 Chirurgisch
89 26.05.2022 12;42 TH - Person in Wohnung
88 24.05.2022 00:49 Internistisch
87 23.05.2022 08:36 Internistisch
86 21.05.2022 22:26 Internistisch
85 21.05.2022 11:18 Internistisch
84 15.05.2022 17:07 Internistisch
83 10.05.2022 13:45 Internistisch
82 05.05.2022 18:05 RD - VU
81 03.05.2022 23:27 Internistisch
80 30.04.2022 13:42 Internistisch
79 29.04.2022 09:38 RD - VU Zweirad
78 28.04.2022 14:57 RD - VU Zweirad
77 24.04.2022 20:32 Internistisch
76 24.04.2022 18:14 Internistisch
75 18.04.2022 17:23 Internistisch/Reanimation
74 15.04.2022 22:38 Internistisch
73 14.04.2022 13:05 Internistisch
72 10.04.2022 10:29 Internistisch
71 08.04.2022 06:46 Internistisch
70 07.04.2022 14:59 TH - Person in Wohnung / Fehleinsatz
69 01.04,2022 20:14 TH - Person in Wohnung / Einsatzabbruch
68 28.03.2022 23:13 Internistisch
67 28.03.2022 18:30 TH - Person in Wohnung / Einsatzabbruch
66 27.03.2022 16:59 Internistisch
65 25.03.2022 10:32 Internistisch
64 24.03.2022 22:04 Internistisch
63 21.03.2022 21:11 Internistisch
62 21.03.2022 18:16 Internistisch
61 19.03.2022 17:25 Chirurgisch
60 17.03.2022 23:49 B - Brandgeruch im Gebäude
59 15.03.2022 04:00 Internistisch
58 13.03.2022 18:21 Internistisch
57 12.03.2022 13:08 Internistisch
56 11.03.2022 18:07 Internistisch
55 11.03.2022 09:26 Internistisch
54 10.03.2022 01:37 Internistisch
53 08.03.2022 17:44 Internistisch
52 07.03.2022 18:51 Kindernotfall
51 06.03.2022 21:59 Kindernotfall
50 06.03.2022 13:03 Internistisch
49 05.03.2022 07:09 Chirurgisch
48 04.03.2022 16:30 RD - VU Kind
47 04.03.2022 12:31 Internistisch
46 02.03.2022 09:20 Internistisch
45 28.02.2022 13:51 Kindernotfall
44 28.02.2022 05:29 Kindernotfall
43 25.02.2022 22:02 Internistisch
42 25.02.2022 11:51 Internistisch
41 21.02.2022 16:22 Kindernotfall
40 21.02.2022 15:34 Internistisch
39 20.02.2022 23:55 Internistisch
38 19.02.2022 18:55 Internistisch
37 19.02.2022 15:26 Internistisch
36 18.02.2022 14:19 Internistisch
35 18.02.2022 13:56 Internistisch
34 18.02.2022 01:57 Kindernotfall
33 17.02.2022 22:31 Internistisch
32 10.02.2022 01:57 Internistisch
31 09.02.2022 17:57 Chirurgisch
30 09.02.2022 00:00 Sonstig
29 08.02.2022 01:05 Internistisch
28 06.02.2022 07:42 Internistisch
27 04.02.2022 14:25 Internistisch
26 02.02.2022 12:32 Internistisch
25 01.02.2022 07:28 Chirurgisch
24 31.01.2022 9:22 Internistisch
23 29.01.2022 20:52 Chirurgisch
22 28.01.2022 14:01 Internistisch
21 28.01.2022 12:43 Internistisch
20 28.01.2022 09:41 Chirurgisch
19 26.01.2022 07:45 Chirurgisch
18 24.01.2022 16:58 TH - Person in Wohnung
17 22.01.2022 17:23 Internistisch
16 22.01.2022 05:45 Internistisch
15 21.01.2022 16:39 Internistisch
14 21.01.2022 02:54 Internistisch
13 20.01.2022 04:35 Chirurgisch
12 18.01.2022 04:51 Internistisch
11 16.01.2022 09:17 Internistisch
10 15.01.2022 09:36 Chirurgisch
9 13.01.2022 22:40 Internistisch
8 13.01.2022 17:14 Reanimation
7 12.01.2022 06:00 Internistisch
6 08.01.2022 11:49 Internistisch
5 06.01.2022 22:21 Internistisch
4 03.01.2022 16:03 Internistisch
3 03.01.2022 05:13 Chirurgisch
2 02.01.2020 16:16 Reanimation
1 02.01.2022 14:14 Internistisch

 

Jahresbericht der Notfallhilfe 2021

Die Notfallhilfe des DRK Wettersbach blickt auf das mit Abstand einsatzreichste Jahr seit Bestehen zurück. Im vergangenen Jahr wurden durch uns in unserem Einsatzgebiet 189 Notfalleinsätze bedient. Somit ist das Jahr 2021 in mehreren Hinsichten ein Rekordjahr.

Einerseits hatten wir einmal innerhalb von 24 Stunden 6 Alarmierungen, mit dem Oktober hatten wir mit 24 bedienten Einsätzen den mit Abstand einsatzreichsten Monat für uns jemals und auch das einsatzreichste Jahr seit unserem Bestehen in den Bergdörfern. Bis jetzt lag der Rekord bei 164 im Jahr 2015.

Die 189 bedienten Einsätze teilten sich auf in 186 Notfallhilfeeinsätze und 3 Einsätze für unsere Bereitschaft. Wir waren 138-mal in Grünwettersbach, 49-mal in Palmbach und jeweils einmal in Hohenwettersbach und Stupferich. Die Einsätze forderten unsere Helfer*innen in alle möglichen Richtungen, so waren wir bei 94 internistischen-, 31 neurologischen-, 27 chirurgischen, 17 sonstigen- und 2 Orthopädischen Notfallbildern. Ebenfalls waren wir bei 3 Brandeinsätzen. Von den oben genannten Einsatzbildern waren 105 ohne Notarzt, also nur die Notfallhilfe und ein Rettungswagen und 84 mit Notarzt, also Notfallhilfe, Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug.

Ebenfalls bestand bei ca. 14 Einsätzen der Verdacht auf eine Covid-19 Infektion der Patient*innen. Wir werden, wenn es die Situation zulässt, bereits auf dem Weg zur Einsatzstelle von der Integrierten Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Karlsruhe über Punkte wie Kontakt zu erkrankten Patient*innen, Symptomatik der Patient*innen, Quarantänestatus o.ä. informiert und falls einer dieser Punkte Rückschlusse auf eine Infektion mit Covid-19 zulässt treffen wir schon frühzeitig Sicherheitsmaßnahmen wie z.B. das anziehen eines Schutzkittels. An der Einsatzstelle werden bei jedem Einsatz nochmal die Möglichkeiten einer Covid-19 Infektion abgefragt und dann dementsprechend gehandelt.

Im vergangenen Jahr waren wir mit den Kolleg*innen des ASB Karlsruhe, DRK-Kreisverband Karlsruhe e.V., ProMedic Rettungsdienst gGmbH und der DRF Luftrettung im Einsatz. Ebenfalls waren wir mit allen Feuerwehren aus den Bergdörfern im Einsatz (Feuerwehr Wettersbach, Feuerwehr Hohenwettersbach, Freiwillige Feuerwehr Stupferich, Freiwillige Feuerwehr Wolfartsweier). Auch mit der Berufsfeuerwehr und der Polizei Karlsruhe arbeiteten wir zusammen. Insgesamt wurden auch 3 Brandeinsätze gemeinsam mit den Bereitschaften des DRK Stupferich und DRK Hohenwettersbach abgearbeitet. Im Rahmen der Überlandhilfe arbeiteten wir auch bei 3 Einsätzen mit dem Remchinger Rettungswagen (DRK Kreisverband Pforzheim-Enzkreis e.V.) zusammen.

Die Notfallhilfe Wettersbach bedankt sich bei allen Kolleg*innen für die Zusammenarbeit, wünscht allen Angehörigen viel Kraft und selbstverständlich allen Patient*innen gute Besserung